WISAG liefert integriertes Facility Management an BP

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

WISAG liefert integriertes Facility Management an BP

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die BP Europa SE führt die Zusammenarbeit mit der WISAG-Industrie-Service-Gruppe fort. Seit 17 Jahren ist das Unternehmen mit BP im Geschäft und nun ist der Industriedienstleister für weitere 2 Jahre zur Erbringung von integrierten Facility Management-Leistungen an zehn Standorten der BP Europa SE in Deutschland, Österreich und der Schweiz beauftragt.

wisag_vertragsverlaengerung_bp_bild

Die BP Europa SE führt die Zusammenarbeit mit der WISAG-Industrie-Service-Gruppe fort. Seit 17 Jahren ist das Unternehmen mit BP im Geschäft und nun ist der Industriedienstleister für weitere 2 Jahre zur Erbringung von integrierten Facility Management-Leistungen an zehn Standorten der BP Europa SE in Deutschland, Österreich und der Schweiz beauftragt.

Das Öl- und Gasunternehmen BP versorgt täglich Millionen Menschen mit Energie für Mobilität, Licht und Wärme sowie petrochemischen Produkten. Nun setzt das Unternehmen für weitere zwei Jahre auf die WISAG: „Wir sind bereits seit 2001 für BP tätig“, erklärt Alessandra Potthoff, Bereichs-leiterin der WISAG Gebäude- und Industrieservice in Langenfeld. „In den letzten 17 Jahren sind diverse Standorte zum betreuten Portfolio hinzugekommen, und unser Leistungsumfang ist kontinuierlich gewachsen. Wir sind verantwortlich für die Organisation und Abwicklung vielfältiger FM-Dienstleistungen an diversen Verwaltungsstandorten sowie in Raffinerien und Schmierstoffwerken der BP Europa SE.“

Umfassende Dienste rund ums Gebäude

Im Zuge des neuen Auftrags verantwortet die WISAG Leistungen wie die Wartung und Instandsetzungen der gebäudetechnischen Anlagen, das Catering, Gebäudereinigung, Büro- und Postdienstleistungen, Empfangs- und Sicherheitsdienste, Druckoperating, Archivierung, kaufmännisches Gebäudemanagement sowie diverse produktionsnahe Dienstleistungen und komplexe Projektleistungen. Dabei werden standardisierte CAFM-Systeme sowie innovative Tools und Prozesse flächendeckend eingesetzt

Feste Teams vor Ort

„Unsere regelmäßigen Dienstleistungen werden von festen Teams vor Ort erbracht“, so Alessandra Potthoff. „Das garantiert dem Kunden Kontinuität.“ Darüber hinaus übernimmt der Industriedienstleister für BP auch komplexe Projektleistungen, die spezielles Know-how erfordern. In diesen Fällen greift die WISAG auf Spezialisten aus mobilen technischen Support-Teams zurück.

Einer der größten Konzerne weltweit

Weltweit beschäftigt die BP Gruppe rund 80.000 Mitarbeiter in über 80 Ländern und zählt damit zu den größten Konzernen der Welt. Mit den Produkten und Dienstleistungen der Marken BP, Aral und Castrol erreicht das Unter-nehmen allein in Deutschland täglich mehrere Millionen Kunden. Das Tankstellengeschäft betreibt BP in Deutschland unter der Marke Aral und ist mit bundesweit rund 2.500 Tankstellen Marktführer – weltweit betreibt das Unter-nehmen über 22.000 Tankstellen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Manchmal müssen Gerüstbauer echte Pionierarbeit leisten. So zum Beispiel bei der Einrüstung einer unzugänglichen Seilbahnstütze im Berchtesgadener Land. Per Hubschrauber wurde das Bosta Gerüstmaterial vor Ort gebracht und von erfahrenen Monteuren zu einem sicheren Arbeits- und Schutzgerüst für die anstehende Betonsanierung montiert.

Das MagiCloud Connect Add-in kann kostenlos aus dem Autodesk App Store in die Autodesk-Revit-Versionen von 2017-2019 installiert werden. Die Software ermöglicht den Zugriff auf eine ausgewählte Palette an BIM-Objekten von MagiCloud und ermöglicht TGA-Planern diese als parametrische Revit Familien in ihren nativen Revit-Projekten zu verwenden.  

Der Geschäftsbereich Awaro Collaboration Solutions der AirITSystems hat zur Unterstützung der Anwender des Projektraums Awaro in BIM-Projekten einen leistungsstarken 3D-CAD-Viewer integriert. Damit kann der Anwender ohne weitere Installation zusätzlicher Software IFC 3D-Modelle direkt im Browser auf dem PC oder einem mobilen Gerät betrachten. 

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wir sind die Zukunft des Bauens

BAU 2021: Weiter auf Kurs

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.