Visualisierung: Retro-inspirierte Objekte und lebendige Szenen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Visualisierung: Retro-inspirierte Objekte und lebendige Szenen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mit der neuen Version der Architekturvisualisierungssoftware Lumion haben Anwender jetzt noch mehr Möglichkeiten, die in Lebensräumen stattfindenden Aktivitäten noch lebendiger zu gestalten.
Visualisierung: Lumion 11.5

Quelle: Cycot GmbH

  • Die 3D-Architekturvisualisierungssoftware Lumion steht jetzt in der aktuellen Version 11.5 bereit.
  • Mit den Möglichkeiten zur Visualisierung in der neuen Version lassen sich die in Lebensräumen stattfindenden Aktivitäten noch lebendiger gestalten.
  • Denn die Inhaltsbibliothek enthält 123 neue Objekte, mit Augenmerk auf retro-inspirierte Objekte, sowie auf Charaktere, die den Stimmungskontext einer Visualisierungsszene hervorheben.

In Kombination mit der bestehenden Inhaltsbibliothek mit über 6’300 Objekten und über 1’250 Materialien eröffnet die neue Version 11.5 von Lumion der kreativen Visualisierung neue Möglichkeiten. Planer können damit jede erdenkliche Geschichte über einen Raum, ein Gebäude oder auch über das gesamte Projekt erzählen. Die 123 neuen Objekte leisten dazu ihren Beitrag.

Visualisierung mit 123 neuen Objekten

Unter den neuen Inhalten finden sich 73 retro-inspirierte Objekte mit 36 auffälligen Küchenobjekten, wie Mixer, Toaster, oder Kühlschränke. zwölf Einrichtungsgegenstände, darunter Café-Tische und -Stühle, eine Juke-Box, eine Popcorn-Maschine und viele weitere stylische Artikel für Küchen, Büros und Wohnzimmer versetzen den Betrachter einer Szene in eine andere Ära.   

Zusätzlich sollen 50 neue 3D-Charaktere für eine ausgelassene Atmosphäre sorgen. Egal ob Kinder, Teenager oder Erwachsene unterschiedlicher Herkunft und Kultur; sie können den emotionalen Kontext eines Projekts vermitteln. Dabei sind zahlreiche Situationen denkbar, so zum Beispiel der Sonnenanbeter im Gras, ein erfreut zum Himmel blickendes Kind oder einfach nur ein Paar, das die schöne Aussicht genießt.

Software für 3D-Architketurvisualisierung mit leistungsfähiger Rendertechnik

Lumion ist die Software für 3D-Architekturvisualisierung. Mit aktueller Rendertechnik ermöglicht Lumion Präsentationen in Bild oder Film schnell, in hoher Qualität und ohne Schulungsaufwand. Das Unternehmen Cycot GmbH, mit Stammsitz in Augsburg, bietet Komplettlösungen und Service rund um das Thema Planen, Bauen, Nutzen. Die Cycot GmbH übernimmt seit 2013 die alleinige deutsche Vertretung des niederländischen Herstellers Act-3D B.V. für die Visualisierungssoftware Lumion 3D.

Sämtliche Neuerungen und die kostenfreie Demoversion sind über die Produktseite www.lumion3d.de/neues abrufbar.

Weitere Informationen: https://www.cycot.de/

Erfahren Sie hier mehr über fotorealistische Renderings direkt aus der 3D-Modellierungssoftware.

Lesen Sie auch: „Warum Augmented Reality im Facility Management immer wichtiger wird“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

ETH-Wissenschaftler kombinierten Millionen von Bildern und Videos zu einem dreidimensionalen, lebendigen Modell einer Stadt – konkret: von Zürich. Die neue Technologie bietet zahlreiche Anwendungen und kann zum Beispiel analysieren, wo wann Fussgänger unterwegs sind und Parkplätze frei werden.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitalisierung als Schub für die Baubranche

.

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.