VIM AEC und Magic Leap machen BIM sichtbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Auf der AIA Conference on Architecture 2019 in Las Vegas hat VIM AEC vor Ort ein lebensgroßes Echtzeit-BIM-Szenario mit der AR-Brille Magic Leap One gezeigt.
Quelle: VIM AEC

Auf der AIA Conference on Architecture 2019 in Las Vegas hat VIM AEC vor Ort ein lebensgroßes Echtzeit-BIM-Szenario mit der AR-Brille Magic Leap One gezeigt.  

Für den Zugang zum BIM-Modell kommt das VIM-Datenformat (Virtual Information Modeling) zum Tragen, das die Funktionalität der Magic Leap One optimal ausreizen kann. Die leichte Magic Leap One blendet die digitale nahtlos in die reale Welt ein, ähnlich wie etwa die Hololens von Microsoft, doch anders aufgebaut. Mit Magic Leap und den Architekturbüros WM2A und DLR Group konnte VIM AEC diese Funktionen in vielen Facetten des digitalen Gebäudelebenszyklus zur Geltung bringen, und von den entsprechenden Entwicklungen sollen die Baubranche auch im größeren Rahmen profitieren. So konnten etwa mehrere Personen gleichzeitig ein 3D-Modell greifen, bewegen und bearbeiten. 

VIM-Datenformat

Auf diese Weise vom Entwurf zur Echtzeit-Präsentation mit Magic Leap zu gelangen, werde das Design Review erheblich verbessern, sind die Fachleute der DLR Group überzeugt. Das VIM-File-Format ist ein effizientes und kompaktes 3D-Datenformat für Konstruktionsdaten, das für viele Geräte und Plattformen optimiert worden ist. Mit VIM sollen Bauexperten die Integrität von Entwürfen erhalten, Fehler minimieren, auf alle BIM-Daten zugreifen und die Funktionalität selbst großer Bauwerke verbessern können — und das, ohne den bestehenden Workflow zu unterbrechen.

VIM hilft Architekten, Visualisierungsexperten, Bauunternehmen und Bauherren mehr aus ihren großen, komplexen Entwürfen und Bauwerken herauszuholen als es bisher möglich war. Vom digitalen Zwilling eines 500-Hektar-Projekts mit hunderten Gebäuden bis zur wichtigen Sicherheitsübung soll VIM die Zusammenarbeit verbessern und die Teilbarkeit und Zugänglichkeit der Daten mit einer dichteren Integration in die vorhandene Software-Umgebung ermöglichen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitale Planungsmethode BIM:

Effizienz wird messbar

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.