Trassenvermessung für Glasfaser: Schneller und genauer mit Drohnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Trassenvermessung für Glasfaser: Schneller und genauer mit Drohnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mit Drohnen und Satellitennavigation für die Trassenvermessung lässt sich die Planung im Glasfaserausbau deutlich beschleunigen.
Trassenvermessung mit Drohnen

Quelle: KronoBau GmbH

  • Eine exakte Vorvermessung bildet die Grundlage für eine optimale Trassenplanung im Glasfaserausbau.
  • KronoBau, ein Komplettdienstleister für Glasfasertechnologien, eröffnet neue Möglichkeiten bei der Trassenvermessung.
  • Das auf Satellitennavigation basierende Verfahren arbeitet nicht nur zentimetergenau, sondern auch dreimal so schnell wie ein herkömmlicher Vermesser.

Die RTK (Real Time Kinematic)-gestützte Bestandsaufnahme per Video-Drohne ermöglicht eine exakte Vorvermessung des Geländes und schafft damit die Voraussetzung für die optimale Trassenplanung. Die Kamera erkennt beispielweise auch Bauschäden im Vorfeld wie fehlerhafte Bordsteine. Das macht die Trassenvermessung und Planung günstiger und schneller.

Trassenvermessung: Bis zu 15 Kilometer am Tag

Mit dem System lassen sich bis zu 15 km täglich vermessen. Zum Vergleich: Ein klassischer Vermessungstechniker schafft nur etwa fünf Trassenkilometer pro Tag. Und ein Kamerafahrzeug kann nicht die erforderliche Detailtiefe gewährleisten.

In Zukunft wird der technische Fortschritt auch beim Blick unter die Erde Einzug halten. Wo bisher zur Analyse der Bodenbeschaffenheit noch Druck- oder Rammsonden zum Einsatz kommen, wird dies in absehbarer Zeit auch sehr viel einfacher per Geo-Radar (Ultraschall und Wärmebildkamera) möglich sein.

Alle Leistungen rund um den Glasfaserausbau

Die KronoBau GmbH in Großaitingen bei Augsburg begegnet den aktuellen Herausforderungen der Glasfaserbranche zum einen durch anwendungsspezifische Tiefbautechnik und zum anderen durch neue Prozesse und Verfahren. Das 2017 gegründete Unternehmen versteht sich dabei als der Komplettdienstleister unter den Glasfaserausbau-Spezialisten.

Das Unternehmen liefert alle Leistungen rund um den Glasfaserausbau aus einer Hand – von Förderanträgen und Planung über die eigentliche Bauausführung mit Tiefbau, Montage und Oberflächenwiederherstellung bis hin zur abschließenden Einmessung und Dokumentation.

Bild: Durch die RTK-gestützte Bestandsaufnahme per Video-Drohne setzt KronoBau ab sofort neue Standards bei der Trassenvermessung für den Glasfaserausbau. Bildquelle: KronoBau GmbH

Weitere Informationen finden Sie unter: https://kronobaugmbh.de/

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie man mit Drohnen und künstlicher Intelligenz mehr aus Baustellendaten machen kann.

Lesen Sie auch: „Intergeo und BIM-Tag Deutschland kooperieren für Geo- und Baubranche“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wir sind die Zukunft des Bauens

BAU 2021: Weiter auf Kurs

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.