Wartung und Instandhaltung

Die Wartung und Instandhaltung von Maschinen sind technische und administrative Maßnahmen, die dafür sorgen sollen, dass der funktionsfähige Zustand zum Beispiel einer technischen Anlage oder eines Gebäudes über den gesamten Lebenszyklus hinweg erhalten bleibt bzw. wiederhergestellt werden kann. Nach der DIN-Norm 31051 untergliedert sich die Instandhaltung in die vier Bereiche Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Verbesserung.

Die BP Europa SE führt die Zusammenarbeit mit der WISAG-Industrie-Service-Gruppe fort. Seit 17 Jahren ist das Unternehmen mit BP im Geschäft und nun ist der Industriedienstleister für weitere 2 Jahre zur Erbringung von integrierten Facility Management-Leistungen an zehn Standorten der BP Europa SE in Deutschland, Österreich und der Schweiz beauftragt.

Caverion startet Operational Center zur Fernüberwachung von Gebäudetechnik: In einem neu eröffneten Operational Center überwacht und steuert Caverion Deutschland gebäudetechnische Anlagen aus der Ferne. Experten kontrollieren und optimieren in Echtzeit Leistung und Energieverbrauch. Damit macht der Gebäudetechnikspezialist den nächsten Schritt in Richtung digitales Facility Management.

Synthetische Fasern gewinnen immer mehr an Bedeutung bei werterhaltenden Maßnahmen: Heutzutage liegen die jährlichen Ausgaben für Sanierungen im Infrastrukturbereich oft deutlich über denen für Neubauten. Umso mehr wird darauf geachtet, dass die Instandsetzungsmassnahmen möglichst dauerhaft sind.

Der Wunsch nach Bereitstellung digitaler Informationen, verbunden mit den Möglichkeiten der Vernetzung, nimmt im Facility Management zu. Vom 21. bis 23. Februar 2017 präsentiert die N+P Informationssysteme GmbH anhand eines Kaffeeautomaten, wie FM-relevante Daten miteinander in Verbindung gebracht und visualisiert werden können, um die Anwender bei der Informationsverarbeitung zu unterstützen. Wie im Vorjahr rattert der Kaffeeautomat am SPARTACUS-Stand C19 – aber noch vernetzter.

Vom 21. bis zum 23.2.2017 öffnen sich wieder die Tore der INservFM in Frankfurt. Entlang der „Allee der Möglichmacher“ und rund um den „CAFM-Marktplatz“ positionieren sich Anbieter, die mit ihrem Leistungsportfolios um zwei Top-Themen nicht herum kommen werden: Wie helfen sie den Verantwortlichen im Gebäude- oder Produktionsbetrieb, ihrer Betreiberverantwortung besser nachzukommen? Und welche Antworten haben sie auf die drängender werdenden Fragen nach Bedeutung und Einsatzmöglichkeiten von Building Information Modeling (BIM)? Lösungen dafür bietet beispielsweise der CAFM-Anbieter KeyLogic an.

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: DIGITALISIERUNG BEWEGT DIE BAUBRANCHE

Innovationen für Architekten und Planer

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.