Seminar: Klimawandel und Lösungen für das Dach

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Seminar: Klimawandel und Lösungen für das Dach

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Fachseminar für Architekten und Planer in Österreich: Schwerpunkt der diesjährigen Fachseminarreihe „Dach“ ist der Klimawandel mit seinen extremen Hitze- und Trockenperioden, die inzwischen auch den Mittel- und Nordeuropäischen Raum erreicht haben.

optigruen_dachseminar

Fachseminar für Architekten und Planer in Österreich: Schwerpunkt der diesjährigen Fachseminarreihe „Dach“ ist der Klimawandel mit seinen extremen Hitze- und Trockenperioden, die inzwischen auch den Mittel- und Nordeuropäischen Raum erreicht haben.

Mit welchen Auswirkungen für das Dach müssen wir rechnen? Wie können wir den Folgen dieser Extreme begegnen? Wie bleiben unsere Dächer trotz zusätzlicher Einbauten wie Oberlichter, Befestigungssysteme oder Dachbegrünungen dicht? Die Anforderungen an die verschiedenen Gewerke wachsen stetig. Die Inhalte der Fachvorträge basieren immer auf aktuellen Normen und Richtlinien und behandeln verschiedene Themen wie zum Beispiel „Geprüfte Dichtheit“, „Befestigung Dachabdichtungen“, „Umkehrdach und Attikaausbildungen“, „Dachbegrünungen und Klimawandel“, „Auflagegerecht und nutzenorientiert eingesetzte Oberlichter“, „Dachabdichtung im Klimawandel“ und „Bitumen-Dachabdichtungen“.

Namhafte und erfahrene Firmen wie ILD, SFS, Austrotherm, Optigrün, Essertec, Sika, und Bittbau Dörr stellen Praxisbeispiele und den aktuellen Stand der Technik ihrer Gewerke vor und informieren über Planungsgrundlagen, Details, Kostenrichtwerte und Produktneuheiten. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem begrünten Flachdach und den wichtigsten Aspekten, die zu beachten sind.

Das Fachseminar „Dach“ bietet Informationen, Erfahrungsaustausch und Kontakte. In den begleitenden Fachausstellungen präsentieren fachkompetente Ansprechpartner aktuelle Produkte und stehen für Beratungsgespräche zur Verfügung. Die Veranstaltungsorte sind Linz, Graz und Wien, die Teilnahme ist kostenlos.

Das Seminarprogramm, Termine, Veranstaltungsorte und Anmeldung unter: www.fachseminar-dach.at

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Ob nun der Flughafen BER, Stuttgart 21 oder „Oma Ernas kleines Häuschen“: wenn es darum geht, wer für die Fehlerkosten verantwortlich ist, zeigen alle am Bauprozess beteiligten Akteure gerne einmal auf die anderen und selten auf sich selbst. Doch wer ist denn nun wirklich der Hauptverursacher von Kostenexplosionen? Architekten? Ausführende Unternehmen? Oder vielleicht doch die Behörden?
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sanierung unter BIM-Einsatz

Industriedenkmal Erfurter Heizwerk

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.