Schalungsplanung mit Augmented Reality

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Schalungsplanung mit Augmented Reality

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Auch in der Baubranche spielt die Visualisierung eine immer größer werdende Rolle – so profitieren besonders die Sicherheit und Effizienz verschiedener Abläufe, etwa in der Schalungsplanung, von anschaulichen Modellen.

Quelle: Paschal

Auch in der Baubranche spielt die Visualisierung eine immer größer werdende Rolle – so profitieren besonders die Sicherheit und Effizienz verschiedener Abläufe, etwa in der Schalungsplanung, von anschaulichen Modellen. 

Die Einbindung von Augmented Reality („Erweiterte Realität“) kann hier für Bauherren, Anwender oder andere Beteiligte im Planungs- und Bauprozess einen wichtigen Beitrag leisten. So ermöglicht Augmented Reality beispielsweise auch die mobile Präsentation von Bauvorhaben durch Visualisierung des Projektes in den einzelnen Bauphasen.

Auch der Schalungsspezialist Paschal beschäftigt sich intensiv mit dem aktuellen Trend. In Zusammenarbeit mit planitec, einem Schwesterunternehmen und Entwickler einer BIM-fähigen Schalungsplanungssoftware, wurde mit der neuen Paschal AR-App die Möglichkeit geschaffen, die geplante Schalungslösung mittels Smartphone oder Tablet auf einer Fläche in realer Umgebung in Originalgröße darstellen zu lassen.

Mobile Nutzung digitaler Modelle

Die in die Schalungsplanungssoftware PPL 12.0 integrierte Paschal-AR-Schnittstelle ermöglicht die absolute Durchgängigkeit vom 3D-Schalungsmodell über alle Prozessschritte bis hin auf die Baustelle. Das Ergebnis in der AR-App zeigt den jeweiligen aktuellen Planungs-Ist-Stand – damit ist das Schalen noch einfacher und gemäß der aktuellen Planung für die Bauleitung überprüfbar.

Für den optimalen Schalungseinsatz

Aufgrund der detaillierten Visualisierung kann die Paschal AR-App auch für Produkt- und Anwenderschulungen anschaulich genutzt werden. So wird zudem ein optimaler Einsatz der Paschal-Produkte und mehr Sicherheit auf der Baustelle ermöglicht.

Die Paschal AR-App ist sowohl für iOS als auch Android verfügbar.

Bild: Schalungspläne aus PPL 12.0 können mittels Paschal AR-App als 3D-Modell in Originalgröße dargestellt werden – auch auf der Baustelle.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Im Remstal bei Stuttgart steht seit kurzem ein einzigartiges Holzgebäude: ein Turm aus selbst-geformten Fichtenplatten. Die an der Empa und ETH Zürich entwickelte Methode nutzt das natürliche Quellen und Schwinden von Holz unter Einwirkung von Feuchtigkeit und ermöglicht so eine ungewöhnliche Architektur.

Die Finalistengruppe des DAM Preises 2017 bilden zwei Museumsprojekte und zwei Wohngebäude, jedes der Projekte mit einer sehr spezifischen Bauaufgabe, Komplexität und städtebaulichen Bedeutung. Auf der Jurysitzung am 10. und 11. Mai 2016 wurde aus der Nominierungsliste eine Shortlist von 21 Bauten in Deutschland ermittelt. Aus dieser Gruppe sind in einer intensiven Diskussion diese vier Gebäude und Bau-Ensembles für die Endrunde zum DAM Preis für Architektur benannt worden. Bei einer Juryfahrt wird das Preisträgerprojekt unter diesen Finalisten ermittelt.

Mensch und Maschine (MuM), einer der führenden CAD-Anbieter in Europa, lädt auch in diesem Jahr wieder zur online cadmesse ein. Vom 09. bis 11. Mai haben Interessenten im Web Gelegenheit, sich umfassend über neue CAD-Lösungen und aktuelle Trends wie Building Information Modeling und Datenmanagement zu informieren. 

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: DIGITALISIERUNG BEWEGT DIE BAUBRANCHE

Innovationen für Architekten und Planer

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.