sponsored

Qualitätsmanagement 2.0: QM-Dashboard von Plandata optimiert den BIM-Prozess

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sponsored

Qualitätsmanagement 2.0: QM-Dashboard von Plandata optimiert den BIM-Prozess

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mit dem innovativen Tool für Autodesk Revit stellt der IT-Consultingdienstleister Plandata, Spezialist für BIM-Technologie mit Sitz in Wien, ein Instrument zum Wissens- und Qualitätsmanagement für BIM zur Verfügung und liefert BIM-Anwendern damit einen speziellen Wettbewerbsvorteil.
Qualitätsmanagement 2.0

Quelle: Plandata

Eines ist klar: Building Information Modeling (BIM) ist aus der Planungsbranche nicht mehr wegzudenken. Dabei nutzen Architekten, Tragwerksplaner und Ingenieure der Gebäudetechnik als Software vielfach Autodesk Revit, welche als benutzerfreundlich mit intelligentem Workflow gilt. Doch auch hier passieren Fehler. Insbesondere bei der Eingabe von großen Datenmengen und im Verlauf umfangreicher Projekte ist dies derzeit noch unvermeidbar, was zu großen Zeitverlusten und zu vermehrtem Aufwand führt.

Nun entwickelten die Experten von Plandata, einem der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum für BIM, ein Programm zur Minimierung der Fehlerquote und zur Optimierung der BIM-Arbeitsschritte. „Fehler verschlingen unnötige Ressourcen, vor allem wenn sich dieselben Fehler immer wieder einschleichen. Unser QM-Dashboard verhindert dies und bringt mehr Effizienz in die Planung ”, ist Geschäftsführer der Plandata Lars Oberwinter überzeugt.

Projektübergreifende Qualitätssicherung

Die smarte Softwarelösung liest Revit-Modelle aus beliebig vielen Projekten ein, analysiert und bewertet deren Qualitäten und stellt die Ergebnisse online und rollenbasiert dar. 

Planer erhalten damit eine schnelle Aussage zur Qualität der laufenden Projekte. „Unser Dashboard zeigt Unternehmen ihre häufigsten Bedienungsfehler auf. So kann mit gezielten Schulungen und Tutorials gegensteuert und die Qualität des gesamten BIM-Arbeitsprozesses im Betrieb gesteigert werden. Das neue Plugin ist ein wirkungsstarkes Qualitätsmanagement-Tool, das Zeit und Geld spart und die Wettbewerbschancen eines Planungsbüros erhöht“, bringt Lars Oberwinter den Sinn und Nutzen des neuen Plandata-Tools für Revit auf den Punkt.

Info: Plandata GmbH

Anschrift: Barichgasse 40-42 / 7.OG, 1030 Wien, Österreich

Telefon: + 43-1 715 63 63 – 0

E-Mail: office@plandata.eu

Internet: https://shop.plandata.eu/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH hat eine Software auf BIM-Basis entwickelt. Sie verhilft Architekten und Planern zu maßgeschneiderten Tür- und Toröffnungslösungen und erleichtert Facility-Managern die Kontrolle von Bauvorhaben auch nach Abschluss. 
 

Top Jobs

Architekten/in (m/w/d) in Teilzeit / 20 Std.
Stiftung Insel Hombroich, Neuss
Landschaftsarchitekt/in (m/w/d)
Stiftung Insel Hombroich, Neuss
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: AVA: Optimale Kostenkontrolle mit SIDOUN Globe

Flexible Lösungen für kreative Freiheit

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.