Prognose KI: Ein Milliardengeschäft der Zukunft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Prognose KI: Ein Milliardengeschäft der Zukunft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Noch sind es 7,3 Milliarden, doch bis 2025 soll der weltweite Umsatz mit künstlicher Intelligenz (KI) auf fast 90 Milliarden US-Dollar anwachsen. Eine Grafik von Statista visualisiert die Prognose

künstliche intelligenz prognose

Noch sind es 7,3 Milliarden, doch bis 2025 soll der weltweite Umsatz auf fast 90 Milliarden US-Dollar anwachsen. Eine Grafik von Statista visualisiert die Künstliche Intelligenz Prognose.

Auf 7,3 Milliarden US-Dollar taxiert Tractica den weltweiten Umsatz mit künstlicher Intelligenz (KI) für das laufende Jahr. Die Prognose basiert auf 266 Anwendungsbeispielen für Verbraucher, Unternehmen und Behörden. Bis 2025 soll der KI-Umsatz auf rund 90 Milliarden US-Dollar steigen – davon werden 47 Prozent durch nordamerikanische Firmen generiert werden. Europa und Asien sind jeweils für etwa ein Viertel der Marktleistung verantwortlich.

Lesen Sie auch: Datensicherheit: 4 Cyberbedrohungen erwarten Unternehmen 2020

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Ein Lösung für höhere Produktivität in Bauprojekten wurde an der Northumbria University, Newcastle, entwickelt. Damit sollen die Baufirmen und Generalunternehmer viel Zeit und Kosten sparen können. Unter Verwendungen eines neuartigen mathematischen Ansatzes hat Dr. Laura Florez ein Computermodell erstellt, das für eine effizientere Zuordnung von Bauarbeitern auf der Baustelle sorgen soll. Darin fließen Kriterien wie Fachwissen,  Persönlichkeit, Verhältnisse vor Ort und Bauphase mit ein.

Top Jobs

Vertriebsleiter / Geschäftsführer in spe (w/m/d)
über Redaktion München, Landkreis Leipzig
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: MIT BIM AUF DER ÜBERHOLSPUR

Herausforderungen und Vorteile digitaler Transformation

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.