Mobile Bauabrechnung: App für Aufmaß ergänzt Cloud-Service

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mobile Bauabrechnung: App für Aufmaß ergänzt Cloud-Service

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mit den neuen Nova Aufmaß Apps für iOS und Android lassen sich sämtliche Vertrags- und Abrechnungsdaten mobil zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer austauschen – auch auf Baustellen ohne Internetverbindung, wie im Tief- und Tunnelbau oder bei Projekten der Gebäudetechnik, die zum Beispiel in Kellern realisiert werden.
Aufmaß erfassen mit neuer App

Quelle: NOVA Building IT GmbH

  • Die Nova Building IT GmbH erweitert die Möglichkeiten mit ihrer web-basierten AVA-Software, flexibel, orts- und geräteunabhängig zu arbeiten, mit einer Aufmaß App, die auch offline verfügbar ist.
  • Die Nova Aufmaß App ermöglicht die direkte Kopplung zwischen Cloud-Servern und dem mobilen Endgerät des Auftragnehmers oder Bauleiters.
  • Sie soll damit den gesamten Prozess der Leistungserfassung, Abrechnung und Prüfung für die Beteiligten schneller und komfortabler machen.

Mit den neuen Nova Aufmaß Apps für iOS und Android lassen sich sämtliche Vertrags- und Abrechnungsdaten mobil zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer austauschen – auch auf Baustellen ohne Internetverbindung, wie im Tief- und Tunnelbau oder bei Projekten der Gebäudetechnik, die zum Beispiel in Kellern realisiert werden. Sobald wieder eine Verbindung zum Cloud-Server besteht, werden die Daten sofort automatisch synchronisiert und stehen den jeweils anderen Berechtigten zur Verfügung.

Um mit der App zu arbeiten, erhält der Auftragnehmer eine Einladungsmail. Per QR-Code oder Link können freigegebene Auftrags-Leistungsverzeichnisse in die App geladen und die Daten abgerufen werden. Die beauftragten Leistungen erscheinen dann mit Text und Mengen in der Positionsliste. Zur Leistungserfassung lassen sich detaillierte Berechnungen mit Rechenansätzen erstellen. Außerdem können die erbrachten Leistungen auch mit Kommentaren, Dokumenten und Fotos belegt werden.

Aufmaß erfassen: Offline und dennoch mobil

Sobald alle Aufmaße erfasst und an die Nova-Web-Services zurückgereicht wurden, können die Leistungen vom Auftraggeber in Nova AVA geprüft und im Ergebnis akzeptiert, korrigiert oder zurückgewiesen werden. Durch einfaches Nach-unten-Wischen auf dem mobilen Endgerät bleibt der Auftrag immer auf dem aktuellen Stand — inklusive Nachtragspositionen und Freigaben.

„Wir glauben fest an den Nutzen mobiler Lösungen im Bauwesen. Mit der Aufmaß App geben wir unseren Anwendern jetzt die Möglichkeit, offline und dennoch mobil arbeiten zu können – und dies mit hohem Bedienungskomfort, schnell und sicher“, sagt Felix Grau, Geschäftsführer der Nova Building IT GmbH.

Der Cloud-Service Nova AVA BIM ermöglicht das 5D-Baukostenmanagement mit Kostenplanung, Mengenermittlung, Leistungsverzeichnis, Angebotsplattform, Preisspiegel, Auftrag, Nachtrag, Aufmaß, Soll-Ist-Vergleich, Rechnung, Kostenanalyse und Terminplanung. Alle Planungs-, Bauausführungs- und Instandhaltungsprozesse können damit durchgängig am 3D-Modell bearbeitet werden.

Weitere Informationen: https://avanova.de/

Erfahren Sie hier mehr über eine Aufmaß-App für Smartphones und Tablets.

Lesen Sie auch: „Intelligente Baustelle: Industrial Internet Consortium zeichnet Start-up aus“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e. V. hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung sogenannte BIM Profile vorgestellt. Mit ihnen wird ein absprachefreier Austausch digitaler Daten zwischen Vertragspartnern auch anwenderspezifisch auf IFC-Basis möglich: Erstmalig zu sehen auf der BIM World Munich am 28. und 29. November. 

Individuelle Wünsche, hoher Zeitdruck sowie große Ansprüche an attraktives Bildmaterial führen dazu, dass man Möbel bereits hochwertig präsentieren muss, bevor auch nur ein Brett gehobelt ist. So benötigt Palmberg Büroeinrichtungen + Service GmbH hochwertige Bilder in kurzer Zeit. Von Möbeln, die es teilweise noch gar nicht gibt. Die Lösung ist Rendern mit Visualize von Solidworks.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: DIGITALISIERUNG BEWEGT DIE BAUBRANCHE

Innovationen für Architekten und Planer

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.