sponsored

MERViSOFT zeigt BricsCAD BIM V21 auf der BIM Virtual

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sponsored

MERViSOFT zeigt BricsCAD BIM V21 auf der BIM Virtual

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die MERViSOFT GmbH wird auf der BIM Virtual in Live Sessions die Neuerungen in der aktuellen Version 21 von BricsCAD BIM präsentieren.
BIM Virtual: MERViSOFT zeigt BricsCAD BIM V21

Quelle: MERViSOFT GmbH

Die BIM World wird in diesem Jahr als BIM Virtual am 24. und 25.11. rein digital stattfinden. Teilnehmen wird die MERViSOFT GmbH, die dort die aktuelle Version 21 von BricsCAD® BIM präsentieren wird. Die Ende Oktober erschienene Version der .dwg-basierten BIM-Lösung ist wie viele anderen Versionen der CAD-Software noch bis zum 30.11. mit bis zu 16 % Rabatt im deutschen BricsCAD-Shop unter shop.cad-deutschland.de erhältlich. Auf der BIM Virtual zeigt MERViSOFT in Live-Sessions die Neuerungen in BricsCAD BIM – individuelle Termine für diese Präsentationen können unter cad-deutschland.de vereinbart werden.

Im neuen BricsCAD BIM haben die Entwickler den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) weiter vorangetrieben. Das vereinfacht die Arbeit und befreit sie von fehleranfälligen Routinetätigkeiten. Typisches Beispiel ist die Funktion BIMIFY, die in einem Modell die BIM-Elemente, wie zum Bei-spiel Wände Decken, Fenster usw., automatisch erkennt. Mit BIM ÜBERTRAGEN lassen sich Detaillösungen einfach auf ähnliche Stellen des Gebäudes übertragen. Die aufwändige wiederholte Detailplanung an verschiedenen Stellen wird so stark abgekürzt. Eine neue auf KI basierende Funktion ist QUICKBUILDING, mit der ein beliebiges Volumen automatisch in ein Gebäude umgewandelt wird. Die Funktion generiert das Gebäude inklusive Wände, Decken und Stockwerken so, dass das Volumen optimal ausgenutzt wird. Der Planer kann dann direkt an diesem Modell mit der Detaillierung weiterarbeiten. Auch bei der Zusammenarbeit mehrerer Partner, die unterschiedliche Systeme verwenden, gibt es neue Möglichkeiten. So lassen sich etwa Dateien, die mit Revit erstellt wurden, direkt importieren und weiterbearbeiten.

Info: MERViSOFT GmbH

Anschrift: Rheingaustraße 94, 65203 Wiesbaden

Telefon: 06 11-18 36-10

Fax: 0611-1836-16 66

E-Mail: cs@mervisoft-gmbh.de

Internet: www.mervisoft-gmbh.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Das digitale Planen und Bauen gewinnt in Deutschland weiter an Bedeutung. Aufgrund dieser aktuellen BIM-Entwicklungen haben die Bundesarchitektenkammer (BAK) und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) das Handbuch „BIM für Architekten – 100 Fragen – 100 Antworten“, dass sich als BIM-Kurzeinführung für Architekten und Ingenieure versteht, herausgegeben.

Der internationale Lichtkonzern Zumtobel Group hat das neue Terminal des Flughafens Oslo mit einer modernen Lichtlösung ausgestattet. Im Rahmen des Projekts wurden insgesamt 21200 LED-Leuchten der Marken Zumtobel und Thorn, unterstützt durch Tridonic-Technologie, sowie ein intelligentes Lichtsteuerungs- und Notlichtsystem von Zumtobel Group Services (ZGS) installiert.

Anfang Mai 2018 trafen sich im Unternehmenssitz der Lindner Group in Arnstorf etwa 200 Konstrukteure und der technische Führungskreis von Lindner mit Vertretern von Autodesk und Software-Partnern, um über die Möglichkeiten einer einheitlichen BIM-Strategie für die gesamte Lindner Group zu sprechen – von der Fertigung der Bauteile, Planung und Konstruktion bis hin zur termin- und kostenbewussten Abwicklung komplexer Projekte.

Top Jobs

Architekten/in (m/w/d) in Teilzeit / 20 Std.
Stiftung Insel Hombroich, Neuss
Landschaftsarchitekt/in (m/w/d)
Stiftung Insel Hombroich, Neuss
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wir sind die Zukunft des Bauens

BAU 2021: Weiter auf Kurs

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.