sponsored

Mauthe GmbH: Büros und Baustellen im Griff

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sponsored

Mauthe GmbH: Büros und Baustellen im Griff

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Für die Verwaltung des Büros und aller Projekte setzt das Planungsbüro Mauthe seit 2017 Programme von Weise Software ein. Über seine Erfahrungen beim Programmeinstieg und im praktischen Einsatz berichtet Dogan Ucar, Projektleiter Bauprojekte bei der Mauthe GmbH.
Mauthe setzt Programme von Weise Software ein

Quelle: Weise Software

Das Architektur- und Ingenieurbüro Mauthe aus Baden-Württemberg deckt ein breites Spektrum an planerischen Leistungen ab. Bereits 1956 gegründet, umfasst es neben der Architektur- und Tragwerksplanung auch Verkehrslagen und Ingenieurbauwerke sowie die Umwelt- und Vermessungstechnik.

BMSP und Bautagebuch statt Office-Software

Büros, Projekte und Baustellenaktivitäten werden bei Mauthe seit 2017 mit Unterstützung der Büro- und Projektmanagement-Software VvW Control und dem digitalen Bautagebuch von Weise Software gemanagt und dokumentiert. Auf die Programme von Weise Software aufmerksam geworden ist man bei Mauthe durch Fachzeitschriften und Internetrecherchen. Kaufentscheidend waren schließlich die gute Erfahrung mit der Testinstallation und die individuelle Beratung. „So haben uns die Support-Mitarbeiter beispielsweise bei der Erstellung individuell auf uns zugeschnittener Layoutvorlagen für Baustellenprotokolle, Bautagebücher und für die Bildverortung geholfen.“ Auch der Kundenservice bekommt von Ucar und seinen Kollegen gute Noten. „Auf Rückfragen wurde immer sehr schnell und fachkompetent reagiert. Die Anwendungstechnik meldet sich in der Regel innerhalb von 24 Stunden“, berichtet Ucar.

VvW Control: Zeiten und Kosten im Blick

Die Zeiterfassung, der zentrale Baustein der Büro- und Projektmanagement-Software, wird von allen Mitarbeitern täglich genutzt. Sehr gut angenommen wird vor allem die Möglichkeit, Arbeits- und Projektzeiten über den Webserver zu erfassen. Projektleiter Ucar erläutert die Vorzüge: „Wir empfinden es als großen Vorteil, dass man auch von zuhause, von der Baustelle oder von unterwegs aus über den Webserver seine Arbeitszeiten eintragen kann. Meine Kollegen und ich können unsere Arbeitszeiten bequem auf die jeweiligen Projekte verbuchen. Das spart Zeit, und die Daten sind sofort in der Datenbank eingepflegt.“ Auch die Buchhaltung profitiert, denn die Projektzeiten können direkt den jeweiligen HOAI-Leistungsbereichen zugeordnet werden, was die Abrechnung beschleunigt und die Liquidität des Unternehmens verbessert. „Früher konnten wir das viel schwerer einschätzen, und wirklich ersichtlich war das erst bei der Abrechnung. Jetzt ist der aktuelle Stand mit zwei Klicks abrufbar.“

Bautagebuch: Baustellenaktivitäten digital dokumentieren

Auch das digitale Bautagebuch kommt von Weise Software. Früher wurden Baustellenprotokolle mit herkömmlicher Office-Software erstellt. Das hatte viele Nachteile, erinnert sich Ucar: „Wir mussten Tabellen und Zeilen formatieren, Schriftgrößen und ‑arten definieren. Seit Einführung des Bautagebuchs ist damit Schluss – dank unserer individuellen Layoutvorlagen. Das macht unsere Protokollierung einheitlich, und wir treten mit unseren Baustellenprotokollen und Bautagebüchern stets mit identischer Corporate Identity auf.“ Das Hauptaugenmerk bei der Baustellendokumentation liegt bei Mauthe auf den Baubesprechungsprotokollen.

Offene Punkte aus den vorherigen Besprechungen können einfach in die folgenden Protokolle übernommen werden. Für die mobile Baustellendokumentation und die Erfassung von Mängeln, Schäden oder Behinderungen kommen das Bautagebuch und die mobile App Bautagebuch mobile regelmäßig zum Einsatz, berichtet Ucar: „Die Baustellendaten werden mit dem Smartphone oder Tablet erfasst und anschließend mit der PC-Software synchronisiert. Unsere Geräte sind mit unserem zentralen Server vernetzt, so dass der Datenabgleich automatisch mit der Netzwerk-Verbindung und Aktivierung erfolgt.

Den kompletten Praxisbericht finden Sie hier

Weitere Informationen zu Programmen der Weise Software GmbH und aktuelle Angebote mit 20 % Rabatt finden Sie unter www.weise-software.de/gutscheinheft-herbst.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die 3D-gedruckte Betonbogenbrücke Striatus, ein Gemeinschaftsprojekt der Block Research Group (BRG) der ETH Zürich und der Zaha Hadid Architects Computation and Design Group (ZHACODE) in Zusammenarbeit mit incremental3D, und ermöglicht durch Holcim, ist nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft konzipiert und steht allein durch Kompression. Sie wird ab 22. Mai zu sehen sein an der Ausstellung "Time Space Existence" zur Architekturbiennale 2021 in Venedig.

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: DIGITALE PROZESSE IN DER BAUINDUSTRIE

.

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.