Massivbau-Symposien in Frankfurt und Reutlingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Nach den beiden erfolgreichen Massivbau-Symposien im Frühjahr findet am 16. Oktober 2018 die zweite Runde der von Schöck initiierten Veranstaltungsreihe in Frankfurt und am 17. Oktober 2018 in Reutlingen statt.

schoeck_s1170x658

Nach den beiden erfolgreichen Massivbau-Symposien im Frühjahr findet am 16. Oktober 2018 die zweite Runde der von Schöck initiierten Veranstaltungsreihe in Frankfurt und am 17. Oktober 2018 in Reutlingen statt.

Experten der Unternehmen Hilti, Cobiax und Migua sowie Referenten des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) und der Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart geben wertvolle Tipps rund um das Thema Massivbau nach EC2. Neben Vorträgen zu Normen, Zulassungen und Forschungsergebnissen erhalten Teilnehmer Informationen unter anderem zu Fugenprofilsystemen in Parkbauten und Industrieböden, leichten Stahlbetondecken mit kugelförmigen Hohlkörpern sowie zum Thema Bauen im Bestand.

Die Massivbau-Symposien sind bei der Ingenieurkammer Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz als qualifizierte Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Die Teilnahme wird mit vier Fortbildungspunkten honoriert.

Interessierte können sich bis zum 11. Oktober online über www.schoeck.de oder telefonisch unter Tel. 07223 967-435 anmelden.

Bild: Informationen zu Innovationen im Massivbau von Experten aus der Bauindustrie und Forschungseinrichtungen. Foto: Schöck Bauteile GmbH

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitale Planungsmethode BIM:

Effizienz wird messbar

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.