Konferenz zur Gebäudetechnik der Zukunft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Konferenz zur Gebäudetechnik der Zukunft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Am 10. und 11. September 2018 veranstaltet der Aachen Building Experts e. V. (ABE) die „Smart Building Convention – Innovative Gebäudetechnik planen, bauen und betreiben“. Die Fachkonferenz fördert den interdisziplinären Austausch und Dialog der Teilnehmer darüber, wie sie die Herausforderungen der klassischen Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) durch die Digitalisierung in ihrem Geschäftsalltag bewältigen und notwendige Schritte umsetzen können. 

logo_sbc_neu_02

Am 10. und 11. September 2018 veranstaltet der Aachen Building Experts e. V. (ABE) die „Smart Building Convention – Innovative Gebäudetechnik planen, bauen und betreiben“. Die Fachkonferenz fördert den interdisziplinären Austausch und Dialog der Teilnehmer darüber, wie sie die Herausforderungen der klassischen Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) durch die Digitalisierung in ihrem Geschäftsalltag bewältigen und notwendige Schritte umsetzen können.

Schirmherrin ist NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach, die am zweiten Tag das Grußwort sprechen wird. Zusammen mit der parallel laufenden BIMconvention bildet die Smart Building Convention den Kongress „ZukunftsDialog BAU“.

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider, Fach- und Führungskräfte sowie Experten aus der freien Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und den Hochschulen, die mit der Wertschöpfungskette- bzw. dem Lebenszyklus eines Gebäudes zu tun haben: Für TGA-Planer, Architekten, Projektsteuerer, Bauingenieure, Hersteller, Dienstleister und Berater bietet die Convention im SuperC der RWTH Aachen University das perfekte Forum zum Austausch.

Plenarvorträge und Workshops

Referenten aus führenden Planungsbüros und Unternehmen der Branche behandeln in Vorträgen und Workshops praxisnah und umsetzungsorientiert aktuelle Themen der TGA, unter anderem „Was macht ein Smart Commercial Building aus?“; „TGA-Planung von intelligenten Gebäuden“; “Cyber-Sicherheit für das Smart Building“; „Betrieb und Instandhaltung der digitalisierten Immobilie“; „Einfache Steuerung und Bedienung des intelligenten Gebäudes mit innovativer Gebäudesystemtechnik“ oder „Ideales Raumklima und Energieeffizienz durch intelligente TGA-Lösungen“. Ein attraktives Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab.

Von 2018 an bietet die Smart Building Convention des ABE Einblick in aktuelle Entwicklungen der Gebäudetechnik. Die parallel laufende BIMconvention organisiert das competence center BIM, ein Verein von BIM-Experten für BIM-Anwender. Die Kooperation der beiden Vereine ermöglicht es, dass sich die Teilnehmer an einem Ort gleichzeitig über BIM und TGA informieren können.

Info: Fachkonferenz „Smart Building Convention – Innovative Gebäudetechnik planen, bauen und betreiben“

  • Veranstaltung: Smart Building Convention und BIMconvention: ZukunftsDialogBau, Aachen
  • Datum: 10./11. September 2018  
  • Zielgruppen: Entscheider, Fach- und Führungskräfte sowie Interessierte aus freier Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung sowie Hochschulen.
  • Veranstaltungsort: SuperC der RWTH Aachen University, Templergraben 57, 52062 Aachen
  • Programm und Anmeldung: smart-building-convention.de
  • Veranstalter: Aachen Building Experts e. V., Bayernallee 9 , 52066 Aachen, Tel.: +49 241 6009-51138, aachenbuildingexperts.de

Der Aachen Building Experts e. V. (ABE) ist das Kompetenznetzwerk für innovatives Bauen mit den Tätigkeitsschwerpunkten Technische Gebäudeausrüstung (TGA), Building Information Modeling (BIM) sowie innovative Materialien. Gründungsmitglieder sind führende Unternehmen der Bauwirtschaft, beide Aachener Hochschulen RWTH und FH sowie IHK und Handwerkskammer Aachen. Er steht Mitgliedern aus ganz Deutschland offen. Aktuell hat der ABE über 60 Mitglieder, darunter Carpus+Partner, formitas, Drees & Sommer, Goldbeck, kadawittfeldarchitektur, Nesseler Grünzig, liNear und Siemens. Weitere Informationen unter: aachenbuildingexperts.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

An der Mailänder Design-Messe Salone del Mobile präsentieren Arup und CLS Architekten das „3D Housing 05“. Das Gebäude wurde von einem mobilen Roboter im 3D-Druckverfahren vor Ort erstellt, um zu zeigen, wie diese neue Technologie zur Reduzierung von Bauabfällen beitragen kann. 

Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK) vereinbarten am 23. Januar 2018 die Zusammenarbeit für die Fort- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren im Bereich des digitalen Planens. Die von den Architekten- und Ingenieurkammern deutschlandweit angebotenen Fortbildungsbasisseminare beruhen auf der buildingSMART/VDI Richtlinie 2552 Blatt 8.1. Der nächste Schritt ist die Entwicklung des Curriculums.

Das neue Forschungs- und Sammlungszentrum in Hall ist eine wahre Schatztruhe: Millionen Sammlungsstücke der Tiroler Landesmuseen werden hier sorgsam aufbewahrt – von einer 3'000 Jahre alten Mumie, steinzeitlichen Keilen bis zu den Streichinstrumenten des legendären Tiroler Geigenbauers Jakob Stainer. Der Entwurf des Architekturbüros Franz&Sue ist ein markanter, monolithischer Block, dessen dunkle und geheimnisvolle Fassade aus geformten Glasfaserbeton-Elementen von Rieder das Kulturgut der Region schützt.

Top Jobs

Teamleiter Service (w/m/d) in der Fördertechnik
über REDAKTION MÜNCHEN, Ratingen
Teamleiter Service (w/m/d) in der Fördertechnik
über REDAKTION MÜNCHEN, Berlin
Teamleiter Service (w/m/d) in der Fördertechnik
über REDAKTION MÜNCHEN, München
Sales Manager Neuanlage (w/m/d) in der Fördertechnik
über REDAKTION MÜNCHEN, Hannover
Sales Manager Neuanlage (w/m/d) in der Fördertechnik
über REDAKTION MÜNCHEN, Ratingen
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: DIGITALE PROZESSE IN DER BAUINDUSTRIE

.

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.