Gebäudemanagement: Modulare Plattform bündelt alle Gebäudedaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Gebäudemanagement: Modulare Plattform bündelt alle Gebäudedaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Eine modular aufgebaute Plattform sammelt Gebäudedaten aus verschiedenen Quellen und visualisiert diese auf einer einfach zu verstehenden Bedienoberfläche. Gebäudewerte lassen sich zentral und einfach auswerten.
Gebäudemanagement mit SmartView

Quelle: Caverion GmbH

Mit SmartView bietet Caverion eine neue digitale Lösung für das Gebäudemanagement an, die gezielt Gebäudeeigentümer und Facility Manager unterstützt. Die modular aufgebaute Plattform sammelt Gebäudedaten aus verschiedenen Quellen und visualisiert diese auf einer einfach zu verstehenden Bedienoberfläche. Gebäudewerte können zentral und einfach ausgewertet werden. 

Kunden erhalten eine Vielzahl an bekannten aber auch neuen Funktionen auf einer Plattform: Wartungstermine anlegen und verfolgen, die Funktion der Gebäudetechnik überprüfen, das Innenraumklima überwachen, Reinigungsarbeiten verfolgen, Alarmierungen einsehen, Dokumente verwalten und den Energieverbrauch einzelner Gebäude oder eines gesamten Portfolios optimieren.

Nachhaltiges Gebäudemanagement hilft Ressourcen schonen

Ziel ist ein aktives und nachhaltiges Gebäudemanagement, das den Wert einer Immobilie erhält, Ressourcen schont und schnell auf die Bedürfnisse der Gebäudenutzer reagiert.

„Früher mussten wir umständlich in verschiedenen Systemen nach den gewünschten Informationen suchen. Mit Caverion SmartView stehen uns nun alle Daten auf einer Plattform zur Verfügung“, resümiert Niina Rajakoski, verantwortlich für das Gebäudemanagement beim finnischen Versicherungsunternehmen Ilmarinen. Hier ist SmartView bereits seit einigen Monaten im Einsatz. Seitdem hätten sich Reaktionszeiten deutlich verkürzt und die Zufriedenheit der Gebäudenutzer deutlich erhöht.

Der modulare Aufbau bietet Raum für künftige Systemerweiterungen. „Das Gebäudemanagement ist im digitalen Zeitalter angekommen. SmartView passt sich den technischen Herausforderungen und den Bedürfnissen unserer Kunden immer neu an“, so Frank Krause, Geschäftsführer Caverion Deutschland. 

Weitere Informationen: https://www.caverion.de/

Erfahren Sie hier mehr über die Integration von 3D-Visualisierung und Facility Management.

Lesen Sie auch: „Projektabwicklung: Digitale Zwillinge machen einen Schritt vorwärts“.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der moderne Bauprozess ist geprägt durch immer kürzere Bearbeitungszeiten bei immer höherem Anspruch an die Flexibilität aller Beteiligten. Die daraus entstehenden veränderten Aufgabenstellungen kann der praktisch tätige Ingenieur nur mit Hilfe passender Software erfolgreich lösen. Ein effizienter Umgang mit unvermeidbaren Änderungen ist eine der entscheidenden Voraussetzungen für die Wirtschaftlichkeit eines Ingenieurbüros. 

Frost & Sullivan rechnet damit, dass das Aufkommen des IIoT, des Industrial Internet der Dinge, und seine Einführung in der Mess- und Prüftechnik die Industrie nachhaltig verändern wird. Durch digitale Konnektivität kann der Einsatz von Prüfsystemen maximiert, die Qualität von Messungen verbessert und unzählige zukünftige Möglichkeiten eröffnet werden.

An der TU Darmstadt befasst sich ein Forscherteam mit dem 3D-Druck so unterschiedlicher Materialien wie Stahl, Keramik, Kunststoff und Glas. In großer Breite werden Anwendungsmöglichkeiten des 3D-Druckens für den Bereich des Bauwesens wissenschaftlich untersucht. Die Universität nimmt dabei eine Vorreiterrolle ein. 

Top Jobs

Architekten/in (m/w/d) in Teilzeit / 20 Std.
Stiftung Insel Hombroich, Neuss
Landschaftsarchitekt/in (m/w/d)
Stiftung Insel Hombroich, Neuss
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wir sind die Zukunft des Bauens

BAU 2021: Weiter auf Kurs

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.