Fabrikplanung und TGA: Durchgängig, BIM-konform und aus einer Hand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Fabrikplanung und TGA: Durchgängig, BIM-konform und aus einer Hand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Das neue Release 2021.0 der Software CARF wartet mit neuer Oberfläche und erweiterter Funktionalität für Fabrikplanung und TGA auf.
Fabrikplanung: Modularer Aufbau der Software CARF

Quelle: LuArtX IT

  • LuArtX IT ist ein junges Unternehmen aus Böblingen, das 2018 gegründet wurde.
  • Das Team hat langjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung, und zum Kundenstamm zählen einige der größten Automobilbauer.
  • Die CAD-Software CARF bietet auf der Basis von Microstation Funktionen für die Fabrikplanung, die Verkehrsplanung und die TGA.
  • Soeben ist das neue Release 2021.0 erschienen.

Das neue Release 2021.0 der Software CARF steht nun online zum Download bereit. Es wartet mit neuer Oberfläche und erweiterter Funktionalität für die Fabrikplanung und die Infrastruktur-TGA auf. Zu den wichtigsten Leistungsmerkmalen des neuen CARF Release 2021.0 gehören:

  • Konfigurierbare Oberfläche mit Ribbons und Pop-ups;
  • Erweiterung vieler neuartiger Funktionen wie:
    • nachträgliche Änderung des Maßstabs der Beschriftung
    • neue Arbeitsweise Datenpunkt (CARF Pop-Up)
    • usw.
  • Überarbeitung der Suchfunktion im Zellselektor;
  • Neue Durchbruchfunktionen;
  • Störvolumen regelbasiert setzen;
  • Neues Schema-Modul;
  • Elektroneuheiten: 2D/3D Zellen, neue Trassenarten, weitere Konstruktionshilfen sowie Stromschienen;
  • Sprinklerberechnung mit IDAT;
  • Erweiterung der Isogen-Schnittstelle;
  • AML-Schnittstellenerweiterungen.

Das neue CARF Release 2021.0 bietet eine durchgängige Planung aus einer Hand. Ab sofort greifen alle Module der Fabrikplanung sowie der Infrastruktur-TGA auf eine BIM-konforme Plattform zurück. Wer im Bereich Smart Factory oder Smart Building mehr aus dem digitalen Zwilling machen will, dem steht nun diese Möglichkeit über die AML-Schnittstelle offen.

Weitere Informationen: https://luartxit.de/

Erfahren Sie hier mehr über die Smart Factory von Trumpf.

Lesen Sie auch: „3D-Bauwerksmodelle: Wie sie mit KI aus vorhandenen Daten entstehen“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Im Zuge der Kooperation zwischen dem 3D-Hardware-Spezialisten Schneider Digital und dem Software-Hersteller DAT/EM Systems International können DAT/EM-Partner nun die 3D PluraView-Stereomonitore und Schneider Digital-Workstations als vollständige photogrammetrische Arbeitsplatzlösungen vertreiben, zum Beispiel in Verbindung mit der Software Summit Evolution. Anwender profitieren von einer produktiveren Datenerfassung mit größerer Genauigkeit.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitalisierung als Schub für die Baubranche

.

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.