14.12.2021 – Kategorie: Haustechnik/TGA

DigitalBAU 2022: Integrale Planung und Open BIM für die Technische Gebäudeausrüstung

Open BIM auf der DigitalBAU: TGA-Planungssoftware DDS-CADQuelle: Data Design System GmbH

Die Vorteile von Open BIM und die entsprechende Funktionalität der TGA-Software DDS-CAD stellt Data Design System (DDS) auf der DigitalBAU vor.

  • Integrale Planung und Open BIM mit der Planungssoftware DDS-CAD 17
  • Neue Funktionen für Datenaustausch und Visualisierung auf der DigitalBau in Köln
  • Beratungskooperation mit dem Standnachbar Equa

Die Zusammenarbeit über Open BIM und die TGA-Planungssoftware DDS-CAD stellt Data Design System (DDS) auf der DigitalBAU in Köln vor. Im Mittelpunkt stehen die Funktionsneuheiten und ‑erweiterungen der aktuellen Produktversion 17. So zeigt das Softwarehaus, das zu Jahresbeginn 2022 mit seinem Schwesterunternehmen Graphisoft fusionieren wird, beispielsweise die weiterentwickelten Möglichkeiten beim Im- und Export von IFC-Dateien sowie die neuen Filteroptionen bei der Visualisierung von 3D-Gewerkemodellen. Mit diesen lassen sich beispielsweise die spezifische Heizlast von Räumen, Fließ- und Strömungsgeschwindigkeiten oder die Dämmzustände von Rohren und Kanälen anschaulich darstellen.

Open BIM auf der DigitalBAU: Zusammenarbeit mit dem Simulationsspezialisten Equa

Der Messeauftritt des Unternehmens (Halle 1, Nummer 224) bietet optimale Bedingungen für die Beratung von Fachplaner*innen und Fachhandwerker*innen in den Bereichen Integrale Planung und Open BIM. Direkter Standnachbar ist zumal der Simulationsspezialist Equa. Dieser hat in Zusammenarbeit mit dem Ascheberger Unternehmen ein Kühllastmodul entwickelt und in das gewerkeübergreifend einsetzbare Planungswerkzeug DDS-CAD integriert. Diese Lösung stellen die Kooperationspartner gemeinsam vor. Damit einhergehend präsentieren sie darüber hinaus auch den Datenaustausch zwischen den beiden Anwendungen per IFC-Datei.

Modular aufgebaute Softwarelösung für die TGA-Planung

Die Produktfamilie „DDS-CAD“ besteht aus modularen Softwarelösungen für die durchgängige, gewerkeübergreifende Planung von technischer Gebäudeausrüstung (TGA). Verfügbar sind DDS-CAD-Lösungen für die Bereiche Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik, Elektroinstallation und Verteilerdokumentation sowie Photovoltaik-, Blitzschutz- und sicherheitstechnische Anlagen. Alle Lizenzpakete sind zudem modular aufgebaut und damit auf die Bedarfssituation der Anwender*innen abgestimmt.

Bild oben: Auf der DigitalBAU präsentiert Data Design System unter anderem die neuen Visualisierungsfilter in DDS-CAD Mit diesen lassen sich in der Rendering-Ansicht verschiedenste Systemzustände abbilden. Bildquelle: Data Design System GmbH

Weitere Informationen: https://www.dds-cad.de/

Erfahren Sie hier mehr über die Normungsroadmap BIM.

Lesen Sie darüber hinaus auch: „Bauindustrie: Die 10 größten Risiken und langfristige Trends“


Teilen Sie die Meldung „DigitalBAU 2022: Integrale Planung und Open BIM für die Technische Gebäudeausrüstung“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top