Connecting People: Wie Bauingenieure vernetzt zusammenarbeiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Connecting People: Wie Bauingenieure vernetzt zusammenarbeiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Das Sofistik-Seminar 2020 am 27. und 28. März in München steht unter dem Motto Connecting People. Es richtet sich an Bauingenieure und Tragwerksplaner.
Connecting People: Seminar von Sofistik
  • Fokusthemen des Sofistik Seminars 2020 sind Entwurf und Berechnung von Brücken-, Ingenieur- und Hochbauten
  • Auf dem Programm stehen Vorträge unter anderem von Werner Sobek AG, Royal HaskoningDHV und Finleyx Engineering Group
  • Connecting People ist das Motto des Sofistik Seminars am 27. und 28. März.

Der Bausoftwarehersteller Sofistik veranstaltet am 27. und 28. März das Sofistik Seminar 2020 im Leonardo Royal Hotel in München. Die internationale Expertenkonferenz zu den Themen Berechnung, Bemessung und Konstruktion von Bauprojekten zählt zu den etablierten Veranstaltungen für Bauingenieure im deutschsprachigen Raum.

Unter dem diesjährigen Motto „Connecting People“ diskutieren Tragwerksplaner und andere Bauingenieure, wie neuartige Technologien die Zusammenarbeit beeinflussen und Akteure zukünftig besser vernetzt und erfolgreicher miteinander arbeiten können. Der neue Zuschnitt des Sofistik-Seminars teilt die Veranstaltung in den „Innovation Day“ am 27. März und den „Engineering Day“ am 28. März. Innovationstreiber geben am ersten Veranstaltungstag Einblicke in die Zukunft der Baubranche.

Auf dem Programm stehen unter anderem folgende Vorträge:

  • Werner Sobek AG, Dr.-Ing. M.Arch Lucio Blandini: Das komplexe Schalentragwerk des Kuwait International Airport Terminal 2
  • Royal HaskoningDHV, Kees van Ijselmuiden: Sustainable 3D-Printed FRP Bridge
  • Finley Engineering Group, Jindrich Potucek: Sofistik Based BrIM Bridge Design – with complex steel and segmental concrete case studies

Der „Engineering Day“ am 28. März hat das Ziel, Anwendern die tägliche Arbeit mit der Sofistik-Software für Tragwerksplanung und BIM (Building Information Modeling) zu erleichtern. Dafür stellen Experten des Softwareherstellers in verschiedenen Workshops in deutscher und englischer Sprache neue Workflows vor – beispielsweise zum Thema BIM-Brücken- oder -Hochbau, Erdbeben oder der Bemessung von Flächenelementen. Teilnehmer können sich ihr individuelles Programm nach eigenen Interessen zusammenstellen. Das Connecting People Dinner mit anschließendem Get-together am 27. März gibt den Gästen die Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

Connecting People: Branchenexperten im Gespräch

 „Das Sofistik Seminar bringt seit Jahren internationale Branchenexperten miteinander ins Gespräch und ist für sein hochwertiges Programm bekannt. Das bleibt natürlich auch nach dem erfolgreichen Generationswechsel so“, sagt Frank Deinzer, Vorstandsvorsitzender der Sofistik AG. „Wir wollen den Teilnehmern Einblicke in Theorie und Praxis geben. Dazu gehören neben der Vorstellung einiger beeindruckender Projekte unserer Kunden auch Workshops zum Einsatz unserer Software: einem Werkzeug, das den Anforderungen an eine moderne Tragwerksplanung und dem Innovationsthema BIM gerecht wird.“

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie Anmeldung und Programm finden Interessierte auf der Veranstaltungsseite: https://info.sofistik.de/seminar2020

Erfahren Sie hier mehr über die Digitalisierung in der Baubranche und BIM als das neue PLM.

Lesen Sie auch: “Brückenkonstruktion: Schnell geschalt für Ortsumgehung Barntrup”.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sanierung unter BIM-Einsatz

Industriedenkmal Erfurter Heizwerk

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.