CAD-Software zum kleinen Preis: Präzise zeichnen und 3D-Modelle bauen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CAD-Software zum kleinen Preis: Präzise zeichnen und 3D-Modelle bauen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Zu den neuen Funktionen der CAD-Software CorelCAD 2020 zählen erweiterte Bemaßungswerkzeuge, neue Auswahloptionen und erweiterte 3D-Werkzeuge.
CAD-Software CorelCAD 2020

Quelle: Corel

  • Corel bringt CorelCAD 2020 auf den Markt.
  • Die neuen Funktionen der CAD-Software für 2D-Zeichnungen, 3D-Modellierung und 3D-Druck zielen auf verbesserte Produktivität in 2D-/3D-Konstruktionsabläufen.
  • Die Lösung ist für Anwendungen in Design-, Architektur- und Ingenieursprojekten konzipiert.

Zu den neuen Funktionen der preiswerten CAD-Software CorelCAD 2020 zählen erweiterte Bemaßungswerkzeuge, neue Auswahloptionen und erweiterte 3D-Werkzeuge.

CorelCAD 2020 ist eine professionelle und preiswerte CAD-Software für 2D-Zeichnungen, 3D-Modellierung und 3D-Druck. Eine neue Lasso-Auswahl und ein Layergruppenfilter ermöglichen effizienteres Arbeiten. Die verbesserten Multiführungslinien gestatten mehr Kontrolle. CorelCAD 2020 ist für Windows und Mac OS verfügbar. Es bietet sich insbesondere für Design-, Architektur-, und für Ingenieursprojekte an. Neu sind erweiterte Bemaßungswerkzeuge, Spezial-Blöcke und zusätzliche 3D-Funktionen.

„CorelCAD 2020 bietet den Anwendern eine komplette CAD-Anwendung, die noch leistungsfähiger und intuitiver ist und es ihnen ermöglicht, schneller außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen“, so Klaus Vossen, Senior Product Manager, CorelDRAW. „Diese intelligente und erschwingliche Lösung erhöht die Produktivität und steigert die Leistung im gesamten technischen 2D- und 3D-Konstruktionsablauf.“

Neue Layer-Gruppenfilter und verbesserter Spezial-Block Editor

Selbst bei der Arbeit mit komplexen Dateien mit hunderten von Ebenen ermöglichen die neuen Layergruppenfilter dem Anwender, ausgewählte Ebenen zu gruppieren und schnell und einfach auf bestimmte Bereiche einer Zeichnung zuzugreifen. Verbesserungen des Spezial-Block-Editors enthalten zudem neue Speicheroptionen für den einfachen Datenaustausch sowie einen neuen Testmodus zur Überprüfung benutzerdefinierter Blöcke in einem Testfenster, ohne dass der Symboleditor verlassen werden muss.

CAD-Software mit intuitiverem 2D-Zeichnen-Workflow

Mit dem neuen Lasso-Auswahlwerkzeug und den erweiterten Objektbegrenzungs-Funktionen können Anwender das auszuwählende Objekt und die Darstellung der Bemaßungen genau festlegen. Die neue Option „Muster“ bietet Verbesserungen des Kopierwerkzeugs – die ausgewählte Anzahl an Kopien kann mit spezifiziertem Abstand oder gleichmäßig zwischen zwei Punkten angeordnet werden. Die Lieblingswerkzeuge vieler Benutzer, einschließlich Schraffur, Bemaßung und Drehung, sind feiner abgestimmt und intuitiver zu bedienen.

Weiterentwickelte Befehle für die 3D-Modellierung

Das verbesserte Werkzeug „Austragen“ bietet eine neue Option, um erweiterte 3D-Formen zu entwerfen, die um einen angegebenen Pfad rotieren. Mit den neuen Befehlen ‘Kanten versetzen’ und ‚Kanten konvertieren‘ kann der Anwender auf einfache Weise 2D-Elemente aus der Begrenzung eines 3D-Volumenkörpers oder einer Oberfläche erzeugen.

Produktivität durch verbesserte PDF-Ausgabe

Um zu gewährleisten, dass CAD-Konstruktionen mit allen Details erscheinen, lassen sich Ebenen in PDF-Dateien ausgeben. Diese entsprechen den Ebenen in der ursprünglichen DWG-Datei. Die Projekteffizienz wird durch die Möglichkeit des Stapeldrucks mehrerer Zeichnungsdateien in eine einzige PDF-Datei verbessert.

Neuer Assistenten für Datenextraktion (Windows-Version)

Benutzer von CorelCAD 2020 unter Windows können nun eine Auswahl von Zeichungselementen oder Blöcken anlegen und Eigenschaften und Attributinformationen festlegen und extrahieren. Diese lassen sich in einer Tabelle in der Zeichnung anzeigen oder in einer externen Datei zur einfachen Weitergabe speichern. Der Assistent kann außerdem Daten direkt aus einer technischen Zeichnung extrahieren und ein Tabellenblatt erzeugen, um die Erstellung von Stücklisten, Teilekatalogen, Auftragslisten und mehr zu automatisieren.

Preise und Verfügbarkeit der CAD-Software

CorelCAD 2020 ist in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Brasilianisches Portugiesisch, Italienisch, Tschechisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, vereinfachtes Chinesisch, traditionelles Chinesisch, Japanisch und Koreanisch verfügbar. Der CAD-Software kostet 829.99 Euro / 930.- CHF für die Vollversion und 239.99 Euro / 265.- CHF für das Upgrade. Ausbildungs- und Mengenlizenzen sind ebenfalls erhältlich. Die Preise enthalten die Mehrwertsteuer.  

Weitere Informationen und Testversion: www.coreldraw.com/corelcad

Erfahren Sie hier mehr über 3D-Modellierung und Planablage.

Lesen Sie auch: „Modell-Design – Vectorworks nutzt Siemens-Modelling als Basis“.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

​Einen internationalen Thementag mit über 50 Teilnehmern veranstaltete die Fachabteilung CC Bau des Carbon Composites e.V. (CCeV) in Augsburg. Mit Schwerpunkt behandelt wurden Aspekte der automatisierten Fertigung im Bauwesen von Bauteilen mit Polymermatrix oder Betonmatrix. 

Automationslösungen für Neubauten und Bestandsgebäude versprechen Mietern wie Facility Managern mehr Komfort, mehr Sicherheit und kräftige Einsparungen bei den laufenden Kosten. Die neue WSCAD Suite 2018 soll diese positiven Aspekte nun schon am Beginn der Wertschöpfungskette freisetzen: Ob Ingenieur im Planungsbüro, Installateur in der Bauausführung oder Schaltschrankbauer – alle Partner, die an einem Gebäudeautomatisierungsvorhaben arbeiten, können mit den Profimodulen der populären ECAD-Software Projekt- und Feldgerätedaten durchgängig für ihre Aufgaben nutzen und Prozesse optimieren.

Mit einem neuen Firmensitz am Kaarster Kreuz in Nordrhein-Westfalen richtet sich die Vangenhassend GmbH auf die derzeitige und zukünftige Unternehmensentwicklung aus. Die große Produktionshalle und das moderne Bürogebäude bieten genügend Raum für den Anbieter von Leit- und Orientierungssystemen. 

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wir sind die Zukunft des Bauens

BAU 2021: Weiter auf Kurs

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.