BIM-Konferenz thematisiert gesamte Wertschöpfungskette Bau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

BIM-Konferenz thematisiert gesamte Wertschöpfungskette Bau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Vom 5. bis 7. Oktober findet die BILT by RTC EUR, bisher bekannt als RTC Europe Conference, zum fünften Mal auf dem europäischen Kontinent im dänischen Aarhus, Midtjylland, statt. Für das Event hat die RTC-Foundation als Austragungsort das Radisson Blu Scandinavian Congress Centre gewählt. Rund 400 Interessenten aus dem Architektur- und Ingenieur-Umfeld erwartet die unabhängige Stiftung zu dieser Veranstaltung rund um das Thema Building Information Modelling (BIM). Neben Architekten, Ingenieuren, Bauherren und Bauunternehmen richtet sich die Veranstaltung auch an Baustoffhersteller und Generalübernehmer und -unternehmer.

bilt_aarhus

Vom 5. bis 7. Oktober findet die BILT by RTC EUR, bisher bekannt als RTC Europe Conference, zum fünften Mal auf dem europäischen Kontinent im dänischen Aarhus, Midtjylland, statt. Für das Event hat die RTC-Foundation als Austragungsort das Radisson Blu Scandinavian Congress Centre gewählt. Rund 400 Interessenten aus dem Architektur- und Ingenieur-Umfeld erwartet die unabhängige Stiftung zu dieser Veranstaltung rund um das Thema Building Information Modelling (BIM). Neben Architekten, Ingenieuren, Bauherren und Bauunternehmen richtet sich die Veranstaltung auch an Baustoffhersteller und Generalübernehmer und -unternehmer.

Bereits im Vorfeld der BILT EUR startet, wie auch im Vorjahr, das Building Content Summit (BCS) am 3. und 4. Oktober Diese Austauschplattform zum Thema BIM-Content für Bauunternehmen sowie Baustoffhersteller und Generalübernehmer und -unternehmer hat sich bereits im vergangenen Jahr in Porto bewährt und für einen regen und Früchte tragenden Austausch zwischen den Projektbeteiligten auf allen Seiten gesorgt.

Auch für Architekten und Ingenieure lohnt sich eine frühere Anreise nach Aarhus: Denn die BIM Aarhus Community veranstaltet parallel ein spannendes Programm zum Entdecken von BIM-Anwendungen in der Praxis. So können beispielsweise Baustellen besichtigt oder Büros besucht werden. Die Firmen bieten den BILT-Besuchern vor Ort die Möglichkeit, ihnen bei der Arbeit mit 3D-Modellen über die Schulter zu schauen.

Nicht nur ein neuer Name

Bei BILT hat sich nicht nur der Name geändert: BILT steht für Buildings, Infrastructure, Lifecycle supported by Technology. Zusätzlich zu den Vortrags- und Workshopthemen auf der 3tägigen Konferenz, die den Hochbau betreffen, werden zahlreiche Spezialanwendungen, beispielsweise zum Thema OpenBIM oder zum Brückenbau, vorgestellt. „BIM beschränkt sich schon lange nicht mehr auf den Hochbau“, weiß Silvia Taurer, Organisatorin der BILT EUR. „Diese Vielseitigkeit wollen wir in diesem Jahr mit verstärkt modernen, technischen Themen und insbesondere auch jungen Referenten untermauern.“ Passend zum Motto der Veranstaltung: ‚Beyond Automation‘. Taurer weiter: „Zentrale Aspekte sind in diesem Jahr auch Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Umfeld des Building Information Modelling.“

Mit dem neuen Namen präsentiert sich die BILT EUR außerdem als herstellerneutrale Veranstaltung, die ein produktübergreifendes Arbeiten fördert. „BIM ist keine Software. BIM ist eine Arbeitsweise“, erklärt Silvia Taurer. Auch diesen Aspekt wollen wir mit dem geänderten Namen betonen.“

Integrales Planen in Nordeuropa schon weit fortgeschritten

Das Organisationsteam hat sich für die dänische Stadt Aarhus entschieden, da integrales Planen in Skandinavien und insbesondere auch in Dänemark bereits weit fortgeschritten ist. Die Prozesse eines Projekts, das mit Hilfe von BIM-Modellen realisiert wird, sind in Dänemark sehr genau definiert, was ein intensives Miteinander zwischen allen am Projekt Beteiligten Parteien voraussetzt.

Eine Anmeldung zur BILT EUR ist über die Internetseite der Stiftung unter http://www.rtcevents.com/bilt/eur möglich. Interessierte können sich parallel für das BCS unter http://www.rtcevents.com/bcs2017eur/ registrieren. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der BIM Aarhus Community sind auf der Internetseite http://www.bimaarhus.dk/bim-aarhus-2017 bereitgestellt.

Bild: BCS und BILT-Konferenz finden in diesem Jahr in Aarhus statt. Quelle: RTC Europe Foundation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Über den Dächern von Hamburg entsteht auf über 200 Quadratmetern die wohl spektakulärste und teuerste Penthouse-Wohnung Deutschlands. Der Innenausbau wird in 1'000 Einzelteile zerlegt und direkt unter dem Dach der Elbphilharmonie wieder zusammengebaut. Getzner Werkstoffe realisierte einen Schallschutz für höchste Wohnqualität.

Mit einer Bündelung aller Datenquellen rund um Gebäude bietet Siemens jetzt neue digitale Dienstleistungen an, um den Verbrauch transparent zu machen und Energie zu sparen. Siemens hat sein Angebot zum Energiemanagement von Gebäuden in Sinalytics integriert, seine neue, unternehmensweite Marke für datengetriebene Dienstleistungen. Damit eröffnet sich der Weg für weiterführende Datenanalysen und daraus abgeleitete Maßnahmen, die den Betrieb von Gebäuden noch effizienter machen

Top Jobs

Architekten/in (m/w/d) in Teilzeit / 20 Std.
Stiftung Insel Hombroich, Neuss
Landschaftsarchitekt/in (m/w/d)
Stiftung Insel Hombroich, Neuss
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: AVA: Optimale Kostenkontrolle mit SIDOUN Globe

Flexible Lösungen für kreative Freiheit

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.