Aus Punktwolken mehr machen und besser bauen im Bestand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Aus Punktwolken mehr machen und besser bauen im Bestand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Allplan, Anbieter von offenen BIM-Lösungen, arbeitet mit dem Laserscanning-Spezialisten Scalypso zusammen, um die Arbeit mit Punktwolken zu vereinfachen.
Punktwolken für Bauen im Bestand

Quelle: Scalypso

  • Aufmaße von Bestandsgebäuden werden zunehmend zeitsparend und präzise mit Hilfe von Laserscannern erstellt.
  • Dabei entstehen dichte Punktwolken, die häufig Millionen einzelner Punkte umfassen.
  • Die großen Datenmengen und unterschiedliche Datenformate machen es schwer, den Überblick zu behalten.
  • Ein neues Plug-in, hervorgegangen aus einer Kooperation von Allplan und Scalypso, verspricht Abhilfe.

Um eine auf Punktwolken basierende Arbeitsweise einem breiten Anwenderkreis in einfacher und praxistauglicher Form zugänglich zu machen, hat Allplan, Anbieter von offenen BIM-Lösungen, eine Partnerschaft mit dem Laserscanning-Spezialisten Scalypso vereinbart. Im Rahmen der Kooperation wurde ein Plug-in entwickelt, das in der aktuellen Version Allplan 2020 verfügbar ist.

Aufmaße von Bestandsgebäuden werden zunehmend zeitsparend und präzise mit Hilfe von Laserscannern erstellt. Das Ergebnis sind dichte Punktwolken, die häufig Millionen einzelner Punkte umfassen. Bei derartigen Datenmengen ist es schwer, den Überblick zu behalten und relevante von nicht relevanten Informationen zu unterscheiden. Hinzu kommt, dass es eine Vielzahl an Laserscannern unterschiedlicher Hersteller gibt, die ihre Daten in verschiedenen Dateiformaten speichern.

„3D-Laserscanning ist ein mächtiges Tool, wenn es darum geht, große und komplexe Strukturen exakt zu dokumentieren. Gerade für die BIM-basierte Planung im Bestand stellt sie eine wichtige Grundlage dar, um Planungsfehler zu vermeiden und Haftungsrisiken zu senken. Daher freut es uns, dass Allplan-Anwender nun eine direkte Schnittstelle zu der Scalypso-Anwendung haben und die Auswertung als Basis für ihre weitere Planung nutzen können“, sagt Kevin Lea, Senior Vice President Product Management bei Allplan.

Bauingenieur Maximillian Alopaeus und BIM-Spezialist Mika Konttila beim finnischen Ingenieurbüro IdeaStructura unterstreichen den Nutzwert der neuen Anwendung: „Mit der direkten Integration von Scalypso in Allplan haben wir bei der Planung alle Informationen von der Baustelle immer verfügbar. Das spart uns Zeit, erhöht die Planungsqualität und verhindert Fehler.“

Der Geschäftsführer des Ingenieurbüros Dr. König, Dr. Ralf König, sagt: „Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, im Rahmen der Digitalisierung durch die Verwendung von 3D-Laserscandaten mit Scalypso und Allplan schnell und effektiv Bestandsunterlagen für eine hohe Planungssicherheit zu erstellen. Durch den künftig noch engeren technischen Austausch mit Allplan können wir auf die Erfordernisse der Anwender in der weiteren Entwicklung unserer Software Scalypso sehr schnell reagieren und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Allplan.“

Verarbeitung von Punktwolken in Allplan

Mit dem in Allplan 2020 enthaltenen Konverter können Scandaten in unterschiedlichen Formaten übernommen werden. Das betrifft sowohl Daten aus dem herstellerneutralen Format ASTM E57 als auch aus den herstellerspezifischen Formaten von Faro, Leica, Riegl, Topcon, Trimble und Zoller+Fröhlich sowie ASCII-Formate. Ausgewählte 3D-Punkte und Objekte lassen sich über die Echtzeit-Schnittstelle in Allplan-Projekte übertragen.

Für eine weitere Nutzung stehen unterschiedliche Versionen zur Verfügung, die exakt auf die Bedürfnisse der Anwender zugeschnitten ist. Damit lassen sich horizontale Schnitte berechnen, aus denen sich zeitsparend präzise Grundrisse oder Gebäudemodelle erstellen lassen. Die Vollversion von Scalypso ermöglicht sogar, runde Schächte und Rohre zu identifizieren und automatisch Räume zu erzeugen.

Weitere Informationen zu Allplan: https://www.allplan.com/en/products/allplan-engineering-building-2020-features/ und https://www.allplan.com/en/products/allplan-architecture-2020-features/

Weitere Informationen zu Scalypso: https://www.scalypso.com/de/start/

Erfahren Sie hier, wie sich mit Drohnen und künstliche Intelligenz Baustellendaten anreichern lassen.

Lesen Sie auch: „Lidar-Sensoren: Echtzeit-Daten und 360-Grad-Ansicht für mobiles Mapping“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Moderne Schalungsplanungssoftware wie PPL 11.0 unterstützt die Kommunikation zwischen den Projektbeteiligten mithilfe der dreidimensionalen Darstellung der Planungsergebnisse. Gleichzeitig sichert die Software die schnelle und zuverlässige Umsetzung der Planungsvorgaben auch bei komplexen Projekten.

IBM wird auf der Hannover Messe vom 1. bis 5. April 2019 das Lösungsportfolio zu Industrial Intelligence präsentieren. Hierbei werden alle Bestandteile der Prozesskette in der Fertigungsindustrie betrachtet, von der Optimierung der Lieferkette über die Hochverfügbarkeit von Maschinen bis hin zur Qualitätskontrolle. Anhand von Anwendungsszenarien wird gezeigt, welche Rolle dabei Technologien wie IoT, KI, Blockchain und Cloud spielen.

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: DIGITALISIERUNG BEWEGT DIE BAUBRANCHE

Innovationen für Architekten und Planer

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.