Abläufe in der Bauvorbereitung optimieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Abläufe in der Bauvorbereitung optimieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Oblong Industries, ein Anbieter räumlicher, immersiver und gestengesteuerter Technologien für die visuelle Zusammenarbeit, hat die Firma Holder Construction dabei unterstützt, Teammitglieder an unterschiedlichen Standorten zu verbinden und ihnen eine nahtlose Vernetzung mit geteilten Inhalten aus verschiedenen Quellen zu ermöglichen. Holder ist ein Bauunternehmen für gewerbliche Großprojekte mit Hauptsitz in Atlanta. 

oblong_holder

Oblong Industries, ein Anbieter räumlicher, immersiver und gestengesteuerter Technologien für die visuelle Zusammenarbeit, hat die Firma Holder Construction dabei unterstützt, Teammitglieder an unterschiedlichen Standorten zu verbinden und ihnen eine nahtlose Vernetzung mit geteilten Inhalten aus verschiedenen Quellen zu ermöglichen. Holder ist ein Bauunternehmen für gewerbliche Großprojekte mit Hauptsitz in Atlanta.

Holder Construction setzt die Mezzanine-Plattform ein, um Teammitglieder an unterschiedlichen Standorten zu verbinden und ihnen eine nahtlose Zusammenarbeit mit geteilten Inhalten aus verschiedenen Quellen zu ermöglichen. Doug Hunter, Executive Vice President bei Holder Construction, erklärt, dass alle Projekte der Firma in seinem Team zusammenlaufen. Seine Mitarbeiter in mehreren Städten treffen sich regelmäßig, um die Pläne vor Beginn der Bauarbeiten zu überprüfen. Das Team entschied sich für Mezzanine, um die visuelle Kommunikation und die standortübergreifende Zusammenarbeit zu verbessern. Die Wahl spart viel Zeit und Geld.

Wie Chad Douglass, Director für Pre-Construction, beschreibt: „Wir hatten einen Kunden, mit dem wir sehr früh in der konzeptionellen Phase im Projekt zusammenarbeiteten. Unsere Abteilung für virtuelles Design und Konstruktion saß im Mezzanine-Raum mit der Revit-Datei auf dem Bildschirm und nahm sofort Anpassungen vor: Was wäre, wenn wir dieses Gebäude etwas größer ausdehnen würden? Was wäre, wenn wir es etwas breiter machen würden? Die Möglichkeit, Mezzanine zu verwenden und so zusammenarbeiten zu können, als würden alle in einem Raum sitzen, bedeutete, dass wir Lösungen in fünf Stunden fanden, statt in fünf Wochen. Wir hatten die Technologie, um das Problem schnell zu lösen.“

Mit Mezzanine ist das dezentrale Team in der Lage, mehrere Inhalte gleichzeitig nahtlos zu teilen, einschließlich Zeichnungen, Zeitachsen, Budgets und Angebote, ganz einfach aus bekannten Anwendungen heraus. Die Multi-Screen-Visualisierungsfunktionen von Mezzanine ermöglichen es, große Dateien mit einer hohen Auflösung zu skalieren und zu rendern. Das Zoomen in die Details ist einfach möglich, ebenso wie das Kommentieren von Inhalten und das Festhalten von aktuellen Ansichten. Wenn beispielsweise ein Großprojekt für einen Kunden bewertet werden soll, können mehrere Versionen gleichzeitig besprochen werden. Erkenntnisse werden festgehalten und Probleme zusammen in Echtzeit besprochen, ohne durch lange Abstimmungsschleifen Zeit zu verlieren.

„Es ist logisch, dass Probleme schnell gelöst werden können, wenn sich alle Beteiligten, Werkzeuge und Materialien an dem Ort befinden, an dem sie benötigt werden“, sagt John Underkoffler, CEO von Oblong Industries. „Der fließende visuelle Arbeitsbereich von Mezzanine liefert für die Zusammenarbeit diese Konvergenz und ist eine große Veränderung für innovative Unternehmen. Wir freuen uns, dass Holder unsere Lösung als unmittelbaren gemeinsamen Wert für ihre Organisation ansieht. „
 

Bild: Still aus dem Video: Maximizing Productivity of Distributed Teams at Holder Construction, https://vimeo.com/239144498, Quelle: Oblong Industries

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die heiligen Stätten der Muslime in Mekka, Saudi-Arabien, werden vom saudischen Königshaus mit immensem Aufwand ständig erweitert, vergrößert und verschönert. Einen im wahrsten Sinne des Wortes unübersehbaren Anteil daran hat das Unternehmen Riva Engineering aus Backnang, das neben beeindruckender Fertigungstechnik auf präzise Messsysteme setzt.

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wir sind die Zukunft des Bauens

BAU 2021: Weiter auf Kurs

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.