4D-Modellierung beim Stadionprojekt des FC Barcelona

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

4D-Modellierung beim Stadionprojekt des FC Barcelona

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bentley Systems hat die Softwarelösung Synchro für das Stadionprojekt des FC Barcelona kürzlich auf der Microsoft Inspire-Konferenz präsentiert. 4D-Baumodellierungstechnologie liefert unter Einsatz von Microsoft Azure und der Mixed-Reality-Brille HoloLens eine immersive Bauverwaltungslösung für die Espai Barça-Sportanlage.

bentley_synchro_still

Bentley Systems hat die Softwarelösung Synchro für das Stadionprojekt des FC Barcelona kürzlich auf der Microsoft Inspire-Konferenz präsentiert. 4D-Baumodellierungstechnologie liefert unter Einsatz von Microsoft Azure und der Mixed-Reality-Brille HoloLens eine immersive Bauverwaltungslösung für die Espai Barça-Sportanlage.

Bentley Systems Incorporated, ein Anbieter ganzheitlicher Softwarelösungen für zukunftsorientierte Infrastruktur, hat die 4D-Baumodellierungslösung Synchro auf der Microsoft Inspire Konferenz vorgestellt, dem jährlichen Partnerevent von Microsoft in Las Vegas. Die Verwendung von Synchro als Teil einer Mixed Reality-Bauverwaltungslösung für das Stadion Espai Barça des FC Barcelona wurde während der Sitzung Mixed Reality (MR) and the Cloud auf der Konferenz präsentiert.

In der Microsoft Inspire-Sitzung unter der Leitung von Nancy Ly (Microsoft) wurde eingehend erläutert, wie die cloudbasierte 4D-Baumodellierungslösung Synchro von Bentley für das Projekt des FC Barcelona zum Umbau des Espai Barça Sportstadions in Barcelona (Spanien) eingesetzt wurde. Diese Sportanlage wird nach Abschluss der Bauarbeiten Platz für mehr als 100’000 Fans bieten. In Kombination mit Zeitraffer-Kameras von EarthCam zur Überwachung der Baustelle wird Bentley Synchro dem Projektteam des Stadions dabei helfen, den Baufortschritt anhand des 4D-Konstruktionsmodells zu visualisieren und zu vergleichen.

Greg Demchak, technischer Architekt für Bentley, erklärte dazu: „Das Ausmaß dieses Projekts erforderte die Suche nach neuen Lösungen, und dafür haben wir uns an Microsoft gewendet. Unter Einsatz von Azure Infrastructure, HoloLens Technologie und Cognitive Services können zahlreiche Anwender mit einer holographischen Darstellung der Stadiondaten zu jedem Zeitpunkt des Konstruktionsprozesses miteinander interagieren. Wir nutzen ebenfalls maschinelles Lernen und Standortbilder, um den tatsächlichen Baufortschritt mit Synchro digital nachzuverfolgen.“

Bentley Systems ist ein Mixed Reality & CityNext Partner von Microsoft und wird den 2018 Microsoft CityNext Partner of the Year Award auf der diesjährigen Microsoft Inspire Konferenz erhalten. Prämiert wird die Azure-basierte Software-Lösung für das herausragende Projekt der Hochgeschwindigkeits-Bahnstrecke Sungai Buloh-Serdang-Putrajaya, die von Mass Rapid Transit Corporation in Malaysia konstruiert wird.

Bentley Systems übernahm Synchro Software im Jahr 2018.

Bild: Still aus dem Video zur Visualisierung des Baufortschritts. Quelle: Bentley Systems.

Videos: 

Die 4D Bausimulations- und Planungssoftware Synchro wird eingesetzt, um den Projektteams die Visualisierung des Baufortschritts beim Umbau des Espa Barça Sportstadions des FC Barcelona (Spanien) zu erleichtern.

Unter Einsatz von Azure Infrastructure, HoloLens-Technologie und Cognitive Services können zahlreiche Anwender mit einer holographischen Darstellung der Stadiondaten interagieren und den tatsächlichen Baufortschritt im Kontext des Synchro 4D-Konstruktionsmodells digital nachverfolgen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Eine Stadtrundfahrt wird zur Reise in die Vergangenheit: Was zunächst nach Science-Fiction klingt, ist in Luxemburg Stadt ab sofort möglich. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung hat die Digital Devotion Group ein zukunftsweisendes Tourismusangebot präsentiert. Im Rahmen einer Busrundfahrt durch den Stadtteil „Pfaffenthal“ erleben Besucher mit einer Virtual-Reality-Brille den historischen Stadtkern, wie er im 19. Jahrhundert aussah. Das Projekt „VR Timetravel“ ist Teil des Konzepts „Smart City“ der luxemburgischen Hauptstadt.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wir sind die Zukunft des Bauens

BAU 2021: Weiter auf Kurs

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.